Daten und Datenschutz

Sicherheit zuerst! Wir arbeiten daher mit den besten Partnern zusammen, führen Pen-Tests durch und setzen neue Standards für die IT-Sicherheit in unserer Anwendung um. Alles, um Ihre Daten vor Fremdem zu schützen.

HTTPS
Die gesamte Kommunikation zwischen unseren Anwendungen und Servern ist durch HTTPS-Verbindungen gesichert. Die Daten werden immer mit einer 2048-Bit-SSL-Zertifizierung verschlüsselt. Wir überwachen auch das SSL-Feld und passen unsere Einstellung entsprechend an, um die Sicherheitsbedingungen einzuhalten. Wir blockieren aktiv alte Protokolle und Cipher Suites.


Unsere Server
Wir verwenden Microsoft Azure-Server in den Niederlanden und speichern alle Ihre Daten mindestens 10 Jahre. So sind Ihre Daten jederzeit für Audits und Steuerbehörden zugänglich. Diese Server sind ISO-zertifiziert und werden kontinuierlich auf Leistung und Sicherheit getestet. Auto-Backups garantieren, dass wir niemals Daten verlieren. Wir werden Ihre Daten auch niemals ohne Ihre Erlaubnis löschen. 

Verfügbarkeit und Verfügbarkeit
Die Microsoft Azure-Server geben eine Verfügbarkeitsgarantie von 99,9% über einen Zeitraum von 12 Monaten. Die Anwendungen und Ihre Daten sind bei Bedarf jederzeit verfügbar. 

ISO-Zertifizierungen
Unsere Anwendung läuft auf Microsoft Azure-Servern. Das hohe Sicherheitsniveau entspricht den folgenden Zertifizierungen: ISO 9001, ISO 27001, ISO 27017, ISO 27018, FedRAMP, SOC 1 und SOC 2.

Prüfpfade löschen
Jede Datei wird mit einem Prüfprotokoll gespeichert. Der Prüfpfad besteht aus Mitarbeitern, die die Quittungen oder Rechnungen im Buchhaltungspaket übermittelt, genehmigt und bearbeitet haben. Der Berechtigung Fluss ist daher für Management und Buchhalter immer zugänglich. 

Privacy
Wir nehmen die Privatsphäre Ihrer Mitarbeiter, Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter sehr ernst. Die Server- und Datenschutzbestimmungen von Klippa entsprechen den neuesten Bestimmungen der GDPR. In der Klippa-App können Sie problemlos auf alle Ihre Daten zugreifen und sie herunterladen.